Hinter dem Künstlernamen Ma Knut steht Elena Mann, eine studierte Innenarchitektin, die seit 2018 als freischaffende Künstlerin im Bereich surreale Malerei in Stuttgart aktiv ist. 
Ma Knut hat einen Bachelor in Innenarchitektur in London an der London Metropolitan University und einen Master an dem Central Saint Martins College of Art absolviert. 
Seit 2015 malt sie und hat einen sehr ausgeprägten naiv surrealen Malstil, welcher einen einzigartigen Wiedererkennungswert hat, entwickelt. 
Ihre Inspiration holt sie sich aus der Natur, den Büchern, aber auch auf Reisen, lässt sie sich durch die Mythologie anderer Kulturen gerne inspirieren. 
Allein dieses Jahr hatte die Künstlerin die Möglichkeit, ihre Kunst in Dubai, Singapur und Mauritius auszustellen. 

AUSSTELLUNGEN:

2022

Solo Show:

MAY THE FORCE BE WITH YOU, Jakob Concept Store, Schorndorf/Germany

PARANORMAL ACTIVITY, Crane Official, Singapore

OF TIGERS & MERMAIDS, Tom’s Bar / Lauras Künstlertreff, Stuttgart/Germany

Gruppen Show:

KUTTHA KUNST 2022, Kuttha e.V., Fehmarn, Germany

ZEITENWENDE, Artwerk 2022, Vaihingen Enz, Germany

MAURITIUS INTERNATIONAL ART FAIR, La Galerie du Genie, EDITH, Mauritius

Oh!Julia Meets Art Vol.3, Stuttgart, Germany

ART CONNECTS WOMEN, Zee Arts Gallery, Dubai

2021

Ma Knut Artwork Showcase, Designfest, Messe Stuttgart, Germany

 

2020

Gruppen Show:

HOKUSPOKUS, Jurierte Themenausstellung, Otto F. Scharr Kunstpreis 2020, Vaihingen-Enz, Germany

2019

Solo Show:

THE GOLDEN SECTION, Galerie Stauch, Stuttgart, Germany

POP SURREAL, Soffa Galerie, Stuttgart, Germany

MY.THOLOGIES, Art&Antik Galerie, Stuttgart, Germany

Gruppen Show:

WO BIST DU MENSCH?, Artwerk 2019, Vaihingen Enz, Germany